15.08.2016

Dirigent Markus Moser – neuer Schwung für die MGO

Markus_MOSER

Seit dem 1.8.2016 steht die MG Obersteckholz unter neuer musikalischer Leitung des Safenwilers Markus Moser. Mit diesem neuen Schwung startet die MGO nun in die Vorbereitungen des Jahreskonzertes 2016.

Eines weiss jeder Blasmusikverein: die Dirigentensuche ist aktuell nicht nur Glückssache, sondern auch Fleissarbeit. Nachdem unser Dirigent Ruedi Schenk uns auf eigenen Wunsch verlassen hat um sich anderen Projekten zu widmen, musste ein neuer Dirigent gesucht werden. Die Wartezeit im ersten Halbjahr mussten durften wir mit dem Vizedirigenten Martin Herzig überbrücken- mit vielversprechenden Resultaten am Musiktag in Madiswil. Danke an dieser Stelle, Martin!

Doch als die Situation schon etwas trostlos schien und Dirigenten als rares Gut schienen, meldete sich Markus Moser, ein sympatischer, erfahrener und leidenschaftlicher Musikant und wurde nach einem Probedirigat prompt vom Verein als neuer Dirigent gewählt.

Wer steht da nun eigentlich an der Front?
Die musikalische Herkunft des geborenen Zentralschweizers, der in der Region Oftringen/Rothrist aufgewachsen ist, ist das Euphonium. Auch wenn er viele andere Blasinstrumente erfolgreich bedienen/spielen kann, bleibt er seiner grossen Leidenschaft doch stets treu. Nicht nur als Bläser hat Markus einiges zu bieten, sondern auch als Leiter verschiedener musikalischer Gruppierungen und mit seinen vielzähligen absolvierten Kursen und Ausbildungen ein breites Knowhow an Wissen, dass er nun uns Steckholzern vermitteln möchte.

Eine Reise durch die Region und mehr
Seine Ämter führten den gelernten Carosseriespengler und heute Versicherungsvermittler VBV bereits an viele mehr oder weniger entlegene Orte. Mit seinen Mitgliedschaften in Rothrist und Langnau bei Reiden kam er dem Obersteckholz schon etwas näher. Direktionen in Buchs LU, Üerkheim und Wikon liessen dabei an Erfahrung ansammeln.

Die Musikgesellschaft Obersteckholz heist Markus Moser herzlich willkommen in unseren Reihen und wünscht ihm alles Gute, vorallem aber viel Spass und Ehrgeiz in diesem neuen Amt! Wir freuen uns wohl alle, anlässlich des diesjährigen Jahreskonzertes das Produkt dieser vielversprechenden Zusammenarbeit zu sehen.

Abschied von Ruedi Schenk
Nach vielen Jahren der Leitung und Jungbläserausbildung der MG Obersteckholz verliess uns unser Dirigent und Mitmusikant Ruedi Schenk auf seinen eigenen Wunsch. Er betreut jedoch weiterhin die Jungbläserausbildung in verschiedenen Bereichen.
Wir danken Ruedi herzlich für die vielen Jahre Einsatz mit unserer Crew, die nicht immer ganz einfach war/sein kann und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute!

News aus der Theatergruppe
Nachdem 2015 aus organisatorischen gründen das Jahreskonzert ohne das traditionelle Theater durchgeführt werden musste, freut es uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich für dieses Jahr nun wieder eine Theatergruppe, unter der neuen Regie von Susanne Bolliger-Christen, zusammengetan hat und einen amüsanten Schwank einstudiert.
Wir sind gespannt, was rauskommt und wünschen viel Erfolg!
Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Ernst und Annemarie Bösiger, die das traditionelle Theater die letzten gut 40 jahre betreut haben!

Last but not least
Da wir alle sehr bescheiden sind, hats bei uns noch den ein oder andere Stuhl frei, der besetzt werden darf. Egal ob Neubläser, Wiedereinsteiger oder einfach neuorientiert, wir freuen uns über jeden Zuwachs in unseren Reihen, der die Freude an einfachem und unkomplizierten Musizieren in kameradschaftlicher Umgebung pflegen möchte. Einfach bei uns melden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien