Das BKMF2019 ist Geschichte! Feucht-fröhliche Erinnerungen und die magische Zahl 82

Am Samstag 15.6.19 fuhr der Car mit der MGO pünktlich um 07:00 Uhr beim Schulhaus Obersteckholz ab. In Thun angekommen lag noch ein Kaffee drin, bevor Einspielen und der Konzertvortrag angesagt waren. Trotz einer technischen Panne im Holzregister konnten erst Parnassius Apollo und anschliessend Hindenburg würdevoll vorgetragen werden.

Nach einem herzhaften Mittagessen wurde der Marsch San Carlo für die Marschmusik bestimmt und die MGO kam grade noch so bei ersten Tropfen durch, anschliessend ergoss sich der Himmel mit allem was er hatte – doch die Musikanten liessen sich auch von den Fliessgewässern im Festzelt nicht der Stimmung berauben.

Mehr Eindrücke finden Sie in unserer Galerie.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, da können Sie nicht nur unsere Live-Streams verfolgen, sondern auch unsere Aktivitäten stets mitverfolgen: Facebook-Musikgesellschaft Obersteckholz

Anlässlich der Veteranenehrung wurde unser Dirigent Markus Moser für 30 Jahre aktives Musizieren geehrt und somit zum Veteranen ernannt.

Herzlichen Glückwunsch!

Resultate:

Im Konzertvortrag erreichte die MGO 82 Punkte mit Parnassius Apollo und 82 Punkte mit der Hindenburg. Gute Vorträge, ausgezeichnete Solisten und (etwas zu) viel Power. Dadurch belegt die MGO Rang 4 von 7 Musikgesellschaften der 4. Stärkeklasse.

In der Marschmusik wurden ebenfalls 82.0 Punkte (84/82/80) erzielt, das ergab in der 4. Stärkeklasse den 2. Rang (zusammen mit der MG Oberwil).

Die MGO freut sich über ihre Resultate und feierte die Erfolge Ausgiebig.

Die Rangliste finden sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.